Faltenbehandlung

Die Entwicklung von Falten im Gesicht gründet einerseits in der Beanspruchung der Haut durch überaktive Muskulatur, wie dies z. B. an der Zornesfalte deutlich sichtbar ist. Andererseits gründet sie im Alterungsprozess mit Ausdünnung der Haut, Verlust der Elastizität und dem Verlust von Feuchtigkeit.

Zur Faltenbehandlung stehen uns verschiedene Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung, deren Einsatz individuell auf die spezifischen Bedürfnisse abgestimmt werden muss.

Laser

Mit dem Laser können wir die Haut straffen und bei Bedarf Farbunregelmässigkeiten ausgleichen.

Hyaluronsäure

Mit der Hyaluronsäure können wir einerseits vor allem tiefe Falten im Gesicht direkt unterspritzen und auffüllen. Andererseits können wir mit speziellen Hyaluronsäuren, den sogenannten Skinboostern, den Feuchtigkeitsgehalt der Haut wieder verbessern und die Neubildung von Collagen und elastischen Fasern stimulieren. Dadurch wird die Haut fester und straffer, feine Falten werden geglättet.

Muskelentspannung

Durch gezieltes Einspritzen eines muskelentspannenden Medikamentes (Botulinumtoxin) kann zudem die Muskelaktivität gehemmt werden, um der weiteren Faltenbildung vorzubeugen.